Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Ersatzmotor – Update

Der neue Motor ist eingebaut. Ich habe die Aufhängung noch etwas anders gestaltet um nich so viele Geräusche in den Innenraum zu übertragen

Mir waren die Geräusche von Motor und Getriebe, die sich auf die Karosserie übertragen haben einfach zu laut. Ich musste da Abhilfe schaffen und ich denke, ich habe einen guten Kompromiss zwischen Direktheit und Dämpfung gefunden. Ich habe Alulager mit PU Dämpfung folgender Bauart verwendet: 

Das Getriebe musste dann auch mittels Gummilager aufgehängt werden. Bei der geänderten Konstruktion habe ich die serienmäßige Getriebebrücke umgestaltet und wieder verwendet.

Wie man hier sehen kann, ist der Motor wieder verbaut und läuft auch sehr schön. Ich habe am Dienstag, 15.08 einen Prüfstandstermin und werde über den weiteren Fortschritt berichten.

Ich habe mich entschieden einen Diffkühler einzubauen. Er ist in den Diffusor eingebaut und wird durch ein Schlauchsystem angeströhmt.

Hier noch ein paar Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte rechne das hier aus (Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.