Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Abstuetzung vordere Dome

Nachdem ich die Arbeiten am Tank beendet habe, waren nun die Verstrebung der vorderen Dome an der Reihe.

Auf dem oberen Bild seht ihr, wie die erste Verbindungsstrebe nach entsprechender Verstärkung des linken vorderen Doms vom vorderen Hauptbügel ausgerichtet wurde.

Das Abpunkten der Führungsschiene um die Trennwand zwischen Wasserkasten und Motorraum einzulegen, war eigentlich für später geplant. Da ich allerdings vom Christkind einen neuen Ackubohrer bekommen habe, musste das jetzt sein.

Oben ist die rechte Verstärkung zu sehen. Sie wurde ebenfalls mit der Trennwand verschweißt.

Hier nochmal die Karosserie im jetzigen Zustand nach Abschluss des heutigen Tages.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte rechne das hier aus (Spam-Schutz): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.